Abrechnung, Rechnungsstellung und -bearbeitung

Kernprozess der Energieversorger:
Rechnungserstellung mit allen vor- und nachgelagerten Themenstellungen

Relevant sind hier Fragen rund um Tarifgestaltung, Vertragsanbahnung und -abschluss, rollierende oder stichtagsbezogene Abrechnung, Faktura, Output sowie Forderungsmanagement.

Wir unterstützen Sie vielfältig:

  • Kundenindividuelle Beratung, Customizing und Entwicklung hinsichtlich Vertragsabschluss, Massenanlagen, Tarifen, Abrechnung, Fakturierung und Forderungsmanagement im SAP® IS-U
  • Optimierung für die Wohnungswirtschaft
  • Aareon Rechnungsservice und ZUGFeRD

Neben der klassischen Kundenabrechnung bieten wir Portale zur Abwicklung von Handwerkerleistungen – von der Bestellung bis hin zur Abrechnung.

Aareon Rechnungsservice

Immer mehr Unternehmen fordern digital bereitgestellte Rechnungen. Die Vorteile für Rechnungssteller und -empfänger liegen auf der Hand: Elektronische Rechnungen sparen sowohl Zeit als auch Druck- und Portokosten, entlasten die Umwelt und können jederzeit ausgedruckt werden. Aareon Rechnungsservice ist ein Portal zur Übermittlung elektronischer Rechnungen an die Unternehmen der Immobilienwirtschaft.

Und das zeichnet Aareon Rechnungsservice aus:

  • Optimierung des Massenzahlungsverkehrs mit Schnittstelle zur Wohnungswirtschaft
  • Einmalige Anbindung mit dem Branchenführer wohnungswirtschaftlicher Software
  • Schnelle und transparente Zahlungsabwicklung
  • Prozesseffizienz durch digitale Rechnungen auf beiden Seiten
  • Wegfall von Papierrechnungen
  • Höchste Datensicherheit
  • Hoher Kundenservice
  • Wohnungswirtschaftlicher Branchenstandard für die digitale Rechnungslegung

ZUGFeRD

Unternehmen, die sich mit der elektronischen Rechnung auseinandersetzen, kommen derzeit um ein wichtiges Stichwort nicht herum: „ZUGFeRD“ heißt ein noch recht junges, einheitliches Format zum Austausch elektronischer Rechnungen. Entwickelt vom „Forum elektronische Rechnung Deutschland“ (kurz: FeRD) soll es kleinen wie großen Unternehmen, Verbrauchern und der öffentlichen Verwaltung den Versand und Empfang, aber auch die Weiterverarbeitung elektronischer Rechnungen erleichtern.

Neue Möglichkeiten für Energieversorger:

  • Bis November 2018 soll das Format ZUGFeRD für den elektronischen Rechnungsaustausch für die Öffentliche Verwaltung in der gesamten EU zur Pflicht werden.
  • EDNA erarbeitet zur Zeit einen Standard für die Energieversorgungs-Branche, Aareon arbeitet hier eng mit.
  • ZUGFeRD-konforme Rechnungen enthalten in einer Datei im PDF/A3-Format sowohl einen visuell lesbaren Rechnungsbeleg als auch maschinell weiterverarbeitbare Daten als XML-Struktur.
  • Flexible Einsatzmöglichkeiten: ZUGFeRD-Rechnungen können im Gegensatz zu einem EDIFACT-Format wie INVOIC von jedem Kunden empfangen und gelesen werden, d. h. auch von Geschäfts- und Privatkunden.
  • Flexible Versendung der ZUGFeRD-Rechnungen: per E-Mail mit z. B. direkter Einspeisung in den Aareon Rechnungsservice sowie per Schnittstelle in die empfangende Software