Netzbetreiber

Regulatorische Anforderungen führen zu einem hohen Kostendruck und damit zu der Notwendigkeit, Effizienzen zu identifizieren und zu heben. Dies betrifft alle Wertschöpfungsstufen von der Netzplanung über Netzwirtschaft, Instandhaltung, Asset Management, Energiedatenmanagement, Wechselmanagement, Ablesung und Abrechnung bis hin zum Forderungsmanagement und allen Themenstellungen rund um erneuerbare Energien. Selbstverständlich müssen auch alle regulatorischen Belange im Reporting erfüllt werden.